| Home | Contact | Imprint |
 
     
     
NETWORK FOR COMPETENCE

 

Professor Dr. med. Diethelm Tschöpe, Bad Oeynhausen

 

geboren am 31.10.1958 in Bonn

derzeitige Position:

  • Arzt für Innere Medizin, Endokrinologie, Diabetologe DDG, Gesundheitsökonom (ebs)
  • Lehrstuhlinhaber an der Ruhr-Universität Bochum
  • Direktor des Diabeteszentrums am Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen, Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum, Bad Oeynhausen

Medizinischer Werdegang:

  • 1984 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der klinischen Abteilung des Deutschen Diabetes Forschungsinstitutes an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf (Direktor Prof. em. Dr. F. A. Gries; Prof. Dr. A. W. Scherbaum)
  • 1992 Habilitation und Erlangung der Venia Legendi für das Fach "Innere Medizin"
  • 1993 Verleihung des Forschungspreises der Anna Jühling-Wunderlich Stiftung
  • 1994 Klinischer Oberarzt, Bereich: Station und Poliklinik
  • 1998 Verleihung des Ferdinand-Bertram Preises der Deutschen Diabetes Gesellschaft
  • 2002 RQE (Recognition of Quality in Endocrinology) Lehrer des European Board of Endocrinology (UEMS)
  • 2003 Lehrstuhl f. Innere Medizin/ Diabetologie an der Ruhr-Universität Bochum, Direktor des Diabeteszentrums am Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen

Wissenschaftliche Arbeitsschwerpunkte:

  • Diagnostik der Thrombophilie bei vaskulären Risikopatienten
  • Pharmakologie der Gefäßprävention
  • Nichtinvasive Gefäßdiagnostik

Klinische Schwerpunkte:

  • Stoffwechselerkrankungen und deren chronische Komplikationen
  • Ernährungstherapie
  • Präventionstherapie degenerativer Gefäßerkrankungen

Gremien:

  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Schlaganfallhilfe (DSH)
  • Kuratoriumsvorsitz der Stiftung „Der herzkranke Diabetiker“ (DHD) in der Deutschen Diabetes-Stiftung“ (DDS)
  • Clustervorsitz der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK):
    (´kardiovaskuläre Erkrankung`)

Mitglied des Herausgeberboards von:

  • International Journal of Clinical Practice
  • Diabetes, Stoffwechsel und Herz

sowie Herausgeber und Gutachter internationaler wissenschaftlicher Fachzeitschriften zur Thematik und zahlreiche Fachpublikationen.

< zurück zur Auswahlseite